Details zum Event

Erfahren Sie die Updates und Insider-Tipps zu zwei top-aktuellen Themen:

  • dem neuen EU-Förderprogramm „EIC-Accelerator“, das seit dem 12. April für die Phase der Kurzbewerbungen offen steht;
  • der rückgelagerten Forschungszulage, für die ebenfalls im April erstmals die zweite Antragsstufe beim Finanzamt möglich wird

Zielgruppen 

Der EIC-Accelerator richtet sich an innovative Start-ups und KMU bis 250 Mitarbeiter mit einem bestehenden Prototyp (TRL 6). Die Forschungszulage adressiert Unternehmen aller Branchen und Größe mit F&E-Tätigkeit.

27.04.2021   9:00 – 10:30

Hier anmelden

Was Sie erwartet: Die langjährigen Experten von m27/Inspiralia informieren in der Veranstaltung über das aktuelle Förderprogramm EIC-Accelerator, das neue Programm der EU und Nachfolger des KMU-Instruments, um Innovationen rasch an den Markt zu bringen. Es richtet sich ausschließlich an Startups bzw. kleine und mittlere Unternehmen mit hohem Innovations- und Wachstumspotenzial.

Blocker

Datum und Uhrzeit

27.04.2021
9:00 -10:30

AGENDA
• 09:00 – 10:30: Webinar
• 10:30 – 13:00: One-to-One Meetings

Javier Calvet-Stoffel
Accelerator

Ulrich Albertshauser
Forschungszulage

Voraussetzung für die Zuschussförderung bis zu € 2,5 Mio. ist ein bestehender Prototyp. Neben einer attraktiven Förderquote von 70% besteht die Möglichkeit, von der EU als Minderheitsinvestor zusätzliches VC-Kapital zu erhalten. Die Experten erklären nicht nur das Was und Wie des neuen Prozedere, sondern zeigen, wie man sich gegen die hohe Konkurrenz der Antragsteller durchsetzen kann und verraten Ihre Erfahrungen aus der Pilotphase.

Im zweiten Teil der Veranstaltung erläutern die Experten die seit 2020 geltende steuerliche Forschungszulage, die F&E-Kosten rückwirkend mit bis zu € 1 Mio. refinanziert. Wer profitiert, was ist zu beachten, welche Ausschlusskriterien gibt es und wo lauern die Fallstricke? Ablauf und Dauer des Antragsprozesses und Ausreichung sind ebenso Thema wie Hürden und Erfahrungen bei der Antragstellung. Sie sind neugierig und wollen schon einen ersten Ausblick auf ihre Förderaussichten? Dann nutzen Sie die Informationen und Kurzevaluationen für die Forschungszulage und den EIC-Accelerator auf unserer Homepage.

Nutzen Sie zudem im Anschluss an das Webinar auch die Gelegenheit, um Ihr Projekt Face-to-Face in Teams-Meetings mit einem Experten zu besprechen!

27.04.2021   9:00 – 10:30

Hier anmelden